• Sie leiden unter Schmerzen?
  • Sie haben Verdauungsstörungen?
  • Sie sind immer wieder erkältet?
  • Sie sind ständig müde?
  • Sie haben Schlafstörungen?
  • Sie leiden unter Allergien, Asthma oder Depressionen?
  • Sie haben Wechseljahrbeschwerden?
  • Sie sind chronisch krank und suchen alternative Heilmethoden?
  • Sie wollen abnehmen oder sich das Rauchen abgewöhnen?
  • ………..?

Eine ganzheitliche Behandlung kann Ihnen helfen möglichst gesund, glücklich und beschwerdefrei zu leben.

Die ganzheitlich orientierten Heilverfahren der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) beruhen auf einem jahrtausendealten Wissens- und Erfahrungsschatz. Dem ganzheitlichen Ansatz verpflichtet, schenkt die Chinesische Medizin dem Patienten höchste Aufmerksamkeit und behandelt nicht nur seine Symptome, sondern die Ursachen der Erkrankung. Dabei berücksichtigt sie die dynamischen Wechselwirkungen zwischen Körper und Geist, aber auch die Bedeutung der Lebensumstände und Umwelteinflüsse für die menschliche Gesundheit.

Meine Praxis bietet das gesamte Spektrum dieser jahrtausendealten Heilkunst, um die Patienten beim Gesundwerden und Gesundbleiben aktiv zu unterstützen. Um optimale Ergebnisse für die Patienten zu erreichen, werden die Heilmetoden der TCM ganz individuell – und auf der Basis einer exakten chinesischen Diagnose – kombiniert.  Ziel der Behandlungen ist es, durch sanfte therapeutische Impulse die Selbstheilungskräfte zu aktivieren, die bei jedem Genesungsprozess von großer Bedeutung sind.

Die Chinesische Medizin wird alternativ und ergänzend zur westlichen Medizin eingesetzt, da die TCM genau an der Stelle weitermacht, wo die Schulmedizin an Ihre Grenzen stößt.

Dank Ihrer vielfältigen Heilmethoden, wie Akupunktur, Schröpfen, Moxibustion, Kräutertherapie und Diätetik erzielt die TCM gute Therapieerfolge bei zahlreichen Erkrankungen – wie etwa Allergien, Asthma, Kopfschmerzen, Fibromyalgie, Polyneuropathie, Rücken-, Hüft- und Knieschmerzen, Magen- Darm- Erkrankungen, Regelschmerzen, Wechseljahrbeschwerden und viele andere Erkrankungen.

Auch bei unerfülltem Kinderwunsch und bei der Behandlung von Kindern verbucht die TCM große Erfolge.

Akupunktur

AkupunkturDie Akupunktur ist ein Verfahren der Traditionellen Chinesischen Medizin. Dabei werden feine, sterile Metallnadeln an Akupunkturpunkten in die Haut eingebracht. Die sogenannten Akupunkturpunkte liegen auf den Energieleitbahnen welche direkt mit dem Organsystem in Verbindung stehen. Durch die Reizung der Punkte soll das Gleichgewicht und der Energiefluss des Körpers wiederhergestellt werden.

Durch die Stimulation von Akupunkturpunkten können Prozesse des Körpers reguliert, Schmerzen gelindert und energetische Stauungen beseitigt werden.

Schröpfen

Eine in der traditionell chinesischen Medizin/TCM häufig angewendete Methode ist das Schröpfen. Diese Methode ist sehr alt und wird schon seit über hundert Jahren auch in Europa angewandt. Wind, Kälte und Feuchtigkeit gehören zu den drei wichtigsten äußeren Einflüssen, welche rheumatische Erkrankungen verursachen. Sie blockieren die Gelenke und Muskeln, behindern den Kreislauf von Qi und Blut und führen so zu Schmerzen.

SchröpfenDurch die Anwendung der Schröpfkugeln werden Wind, Kälte und Feuchtigkeit, die in den Körper eingedrungen sind, abgeleitet. Die Meridiane werden befreit, die Zirkulation von Blut und Qi verbessert, Schmerzen und Schwellungen gelindert und die Genesung gefördert.

Nachdem das Schröpfglas aufgesetzt ist, verspürt man ein leichtes Ziehen und Spannen an der Haut, das schließlich in ein Wärmegefühl übergeht. Die Haut wird unter der Kugel rot bis bläulich verfärbt, welches eine normale Reaktion ist. Die Rötung verschwindet nach einigen Tagen von selbst.